das wohnhaus in einem mittelfränkischen ort wurde für eine vierköpfige familie geplant.

dem nach den vorgaben des bebauungsplanes entworfenen satteldachhaus wurde straßenseitig ein holzverkleideter kubus mit garagen, eingang und nebenräumen vorgestellt.

das wohnhaus integriert sich somit in die umgebende bebauung und öffnet sich südseitig mit großzügigen verglasungen zum garten. 

um eine nutzbare übergangszone zum gestalteten gartenbereich zu schaffen, sind der südfassade ein wolkenbügel mit terrassenüberdachung in sichtbeton vorgestellt.

fertigstellung - 2019

bruttogesamtfläche - 248 qm

leistungsphasen - 1/9

bauherr - privat

© sturm+schmidtarchitekten 2020

partnerschaft mbB