"blickbeziehungen - das stand im vordergrund der planung. das haus erhebt sich am hang der altmühl und gewehrt gezielt blicke ins tal und in die stadt.

die nordfassade, mit der integrierten garage wurde geschlossen gehalten um den blick gezielt nach süden, in die landschaft  zu lenken." 

fertigstellung - 2017

bruttogesamtfläche - 261 qm

leistungsphasen - 1/9

bauherr - privat

© sturm+schmidtarchitekten 2020

partnerschaft mbB