© sturm+schmidtarchitekten 2015

umbau wohnhaus D

 

baujahr:            2003

 

das bestehende einfamilienhaus aus den 70er jahren wurde modernisiert und zu einem 2-parteien-wohnhaus mit garage und carport ergänzt.

das bestandsdach und ein garagenanbau wurden hierfür abgebrochen und der verbliebene bestand mitergänzenden bauvolumen verlängert und erhöht zu einer

komplett neuen gebäudeproportion.

dieser eingriff ist durch die unterschiedlichen fassadenmaterialien nachvollziehbar geblieben.

die neue grundrissorganisation definiert zwei unabhängige wohneinheiten im EG und OG, sowie einen gemeinsamen wellness-bereich im KG mit uneinsehbarem

versenkten freibereich.

die OG-wohnung orientiert sich auf eine grosse dachterrasse, die innen sichtbare dachkonstruktion ist über die gesamte hausbreite erlebbar.

das gebäude wird vervollständigt durch eine holzverkleidete garagenbox und einen offenen stellplatz, zusammengefasst von einer "schwebenden" sichtbetondachscheibe.