© sturm+schmidtarchitekten 2015

neubau kinderkrippe berg

bauherr: kath. pfarrkirchenstiftung berg
baujahr: 2009
standort: berg

eigenes „haus für die kleinsten“ mit wiedererkennungswert, starke form, frische farbe (für die „frösche“)

niedriger baukörper, geringe verschattung der bestehenden freispielflächen, kein „verdecken“ des historischen schwesternhauses

verschieden innenraumstimmungen:
- transparent + offen zum garten (anregendes aktives rot)
- ruhig + verträumt in den schlafwolken (ruhiges hellblau)
- wasser + planschen im waschraum (grün-blaue rundmosaike)
- zurückziehen + verstecken in niedrigen höhlen

nachhaltiges bauen:
- sehr gute dämmung der hüllflächen, 3-fach-verglasungen
- lüftungsanlage mit wärmerückgewinnung
- dachbegrünung
- strahlungsabschirmende innenanstriche

 

präsentation im rahmen der "architektouren 2010"

durch die bayerische architektenkammer